Sie sind hier: Struktur / Fächer / Englisch / Cambridge ESOL Examinations
20. Oktober 2017

Laut EPA der KMK sind für unsere Schüler der gymnasialen Mittel- und Oberstufe folgende Prüfungen, entsprechend den Stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen in Europa (GER), zu empfehlen:

B 1 (GER): PET Preliminary English Test
B 2 (GER): FCE First Certificate in English
C 1 (GER): CAE Certificate in Advanced English*
B 2 (GER): FCE First Certificate in English
C 1 (GER): CAE Certificate in Advanced English*

* Von vielen englischen und amerikanischen Hochschulen als sprachliche  Eingangsprüfung anerkannt.

C 2 (GER): CPE Certificate of Proficiency in English **

** für sehr gute Grundkursschüler und für Leistungskursschüler der Stufe 13.

Kosten:
  • PET (B1), ab 9. Kl.: 134€ (140€)
  • FCE (B2), Ende E-Ph. bis Q-Ph.: 198€ (204€)
  • CAE (C1), nicht früher als Q2 abzulegen, da die Certificates nicht älter als 2 Jahre bei Bewerbungen / der Studienzulassung sein dürfen: 212€

Die Preise in Klammer sind die offiziellen Preise. Schulen zahlen die reduzierten Preise. Beim CAE gibt es keine Schülermäßigung.

Cambridge ESOL Examinations

(English for Speakers of other languages)

Die Cambridge Examinations sind Sprachprüfungen für Englisch als Fremdsprache, die von einer Abteilung der Universität Cambridge für verschiedene Altersgruppen, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und für verschiedene Zwecke angeboten werden. Sie sind ausgerichtet am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und werden international als Nachweis qualifizierter Englischkenntnisse von Firmen und Behörden anerkannt. Darüber hinaus dienen sie als Sprachnachweis für ein Studium in englischer Sprache und werden von nahezu allen britischen Hochschulen, sowie Hunderten von Universitäten in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland als Sprachnachweis akzeptiert. Weltweit legen ca. 1,5 Millionen jährlich in 135 Ländern eine Cambridge ESOL Prüfung ab.

Für Hessen ist das einzige Prüfungszentrum der University of Cambridge ESOL in Frankfurt.
Die Cambridge ESOL Examen umfassen international bekannte und anerkannte Diplome und Sprachtests wie das Certificate of Proficiency in English (CPE), Certificate in Advanced English (CAE), First Certificate in English (FCE), Preliminary English Test (PET), sowie die am Berufsenglisch orientierten Business English Certificates (BEC). All diese Sprachtests beurteilen die Fähigkeit, effektiv auf Englisch zu kommunizieren, und überprüfen die vier Sprachfertigkeiten Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben, womit sie eine ausgezeichnete Vorbereitung für Schüler sind, die Englisch später im Berufsleben oder Studium benötigen.

Die Cambridge Prüfungen werden seit 2005 an unserer Schule angeboten. Damit unsere Schüler gut vorbereitet in diese Prüfungen gehen, werden Vorbereitungsstunden in der Cambridge AG angeboten, in denen sie mit den fünf Prüfungsbereichen Reading, Writing, Use of English, Listening and Speaking vertraut gemacht und danach sorgfältig trainiert werden. Darüber hinaus werden sie mit reichhaltigem Übungsmaterial versorgt.

Die Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Es besteht die Möglichkeit mit einem Partner die mündliche Prüfung vorzubereiten und dann in der tatsächlichen Prüfung gemeinsam mit ihm den Speaking Test zu absolvieren. Mit den Prüfungsergebnissen ist in der Regel ca. acht Wochen nach einer Prüfung zu rechnen. Die Ergebnisse können von den Kandidaten online abgerufen werden. Die Sprachdiplome können im Sommer oder im Winter abgelegt werden.

31 Cambridge-Certificates in der IKS

Die international anerkannten Englisch-Diplome der Universität Cambridge sind an der Immanuel-Kant-Schule mittlerweile gut etabliert. Gleich 31 dieser Sprach-Zertifikate überreichte Schulleiter Rainer Guss am 10. September an 10 Jungen und 21 Mädchen. Die meisten von ihnen hatten das FCE (First Certificate in Englisch) abgelegt, das ein „B 2“ genanntes Oberstufenniveau bescheinigt: Man kann Inhalte komplexer Texte auch zu abstrakten Themen verstehen. Auf Grund von außergewöhnlichen Leistungen wurde zwei Schülern sogar das höher angesiedelte Sprachniveau C 1 bescheinigt. 15 Schüler erhielten das Zertifikat PET auf dem Niveau von B 1, das entspricht in etwa den Englisch-Fähigkeiten nach der neunten Klasse.

Die Prüfungen hatten die Jungen und Mädchen im Juni 2013 abgelegt. Die schriftlichen Tests wurden zur Korrektur an die Universität Cambridge geschickt, die mündlichen Prüfungen nahmen von der Universität zertifizierte Muttersprachler ab. Mit den Zeugnissen halten die Jugendlichen einen international anerkannten und international vergleichbaren Sprachnachweis in den Händen, der für viele Unternehmen und Institute aussagekräftiger ist als Schulnoten.

Cambridge ESOL Examinations

Am 8. 12. 2006 fand die PET-Prüfung (Cambridge-Diplom) zum Erwerb eines englischen Sprachzertifikates erstmalig in der Immanuel-Kant-Schule statt. Die schriftlichen Prüfungen begannen um 9.15 Uhr, die mündlichen Prüfungen dauerten von 12.30 bis ca. 17.00 Uhr. 45 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 10 – 12 und sieben Mitarbeiter von Firmen aus Bad Camberg, Idstein und Eltville unterzogen sich den Prüfungen. Studienrätin Jutta Held von der Kantschule und Frau Strehle von der VHS-Rüsselsheim haben gemeinsam diese Sprachdiplomprüfung vorbereitet, nach deren erfolgreichem Abschluss die Absolventen von der Universität Cambridge bestätigte Zertifikate erhielten.